Teilhaben

Wer teilt, hat mehr

Auch wenn der Spruch vielleicht etwas abgegriffen klingt: Wir glauben daran, dass wir „gemeinsam stark sind“! Geteilte Freude und geteiltes Leid sind bei uns fest verankert und werden tatsächlich gelebt. Wir haben ein echtes Interesse an Ihrer Arbeitnehmerpersönlichkeit und nehmen uns dafür Zeit. Wir bieten Ihnen unbefristete Arbeitsverträge und individuelle Lösungen bei Problemen. Unsere Mitarbeiter-Veranstaltungen sind beliebt und zum Teil legendär. 

  • Nachtzuschlag von 23.00 bis 06.00 Uhr (25 %)
  • Sonn- und Feiertagszuschlag (25 %)
  • Urlaubsgeld (rd. 255,00 € pro Jahr)
  • Geburtstagsgeld (rd. 51,00 € pro Jahr)
  • Individuelle Leistungsprämie (Berechnungsgrundlage ist die jährl. Leistungsbewertung)
  • Einsatzprämie für Mitarbeiter mit überdurchschnittlichen Wochenendeinsatz
  • Betriebliche Altersvorsorge nach 3 jähr. Betriebszugehörigkeit (rd. 25,00 € unter 30 h Wochenarbeitszeit bzw. rd. 51,00 € ab 30 h Wochenarbeitszeit)
  • Jubiläumsprämie (i.d.R. 250,00 € für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit,
    danach i.d.R. alle 5 Jahre 500,00 €)
  • Ticket Plus Card für besondere Zuwendungen (Startguthaben 10,00 €, danach individuell)
  • Kleine Überraschungen zu Ostern, Weihnachten usw. (Sachzuwendung oder Aufladung Ticket Plus Card)
  • „Tannenhof-Werbung“ auf dem priv. PKW (individuell nach Eignung des PKW z. B. Farbe, Baujahr etc.)
  • Rabatt beim Friseur „hauptsache zwillich“ (Bismarckstraße 5 in Bad Sachsa) (10 %)
  • Vergünstigungen: Durch die BPA-Mitgliedschaft der Tannenhof Fachpflegeheime GmbH haben Sie einige Vergünstigungen (siehe unter www.mitarbeitervorteile.de).
    (nur z. T. für geringfügig Beschäftigte)

 … und darüber hinaus:

Für einen guten Start im Unternehmen

  • Willkommenspaket
  • Dienstkleidung
  • Nachhaltiges Einarbeitungskonzept mit einem Paten
  • Willkommenszeit mit der Geschäftsführung
  • Tannenhof-T-Shirt (Aushändigung nach Ende der Probezeit)

Für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)

  • Individuelle Dienstplan-Gestaltung unter Berücksichtigung der verschiedenen Interessenlagen
  • Veranstaltungen zur Gesundheitsförderung (übersichtlich aufgeführt im Gesundheitsfahrplan)
  • Gesundheitslotsen (Tätigkeit dargestellt im Flyer der Gesundheitslotsen)
  • Rabatt für den Mitgliedsbeitrag im Salztal-Sport-Center
  • Supervision bei Bedarf und z. T. schnellere Terminvergabe beim Psychologen
  • Individuelle Fortbildungsplanung und Entwicklungsgespräche